Angelina

Ich bin Schauspielerin, Sprecherin, Regisseurin und Theaterpädagogin.
Seit über dreissig Jahren mit Leidenschaft.
Mich inspiriert im besonderen
das Gesamtwerk von Rudolf Steiner, die Eurythmie,
sowie die Arbeit von Michael Tschechow, Keith Johnstone und Augusto Boal.

„Was Theater für mich bedeutet?

Im Verhüllen zu enthüllen

Im Schein die tiefere Wirklichkeit zu offenbaren

Das grösste Geheimnis

Der Mensch“

 

Angelina Gazquez, 2018

 

 

Vita

Geboren 1966 in Düsseldorf
1986-1991 Studium von Rezitation und Schauspiel an der Schule für Sprachgestaltung und dramatische Darstellungskunst und bei Erna Grund in Dornach/CH, Abschluss Diplom
1989-1996 Bühnentätigkeit und Dozentin für Sprache und Drama
1995-2005 Stipendiatin der Alexander-Stiftung/CH zur Förderung eigener Projekte2004 Fortbildung in Kung Fu bei Grossmeister Peter Albert, Lörrach
2005/2006 Fortbildung Theaterpädagogik bei der Theaterwerkstatt Heidelberg

Soloprogramme
Inszenierungen mit Schülern, Laien, Schauspielschülern und Profis
Vorträge
Bewegungstraining und Theaterprojekte mit psychisch Kranken (Christiani e.V.) und Behinderten (Fintan/Rheinau)
Coaching für Sprechtechnik, Rhetorik und Performance
Projektmanagement im Bereich darstellender und bildender Kunst
Journalistische Tätigkeit

verheiratet, 5 Kinder

Geografische Daten:
Spanisch /Deutsch
Typ mediterran
Größe 1,63 m
Haarfarbe braun
Augenfarbe grünbraun
Gewicht 56 kg
Sprachen
Deutsch Muttersprache
Englisch konversationssicher
Französich, Spanisch, Italienisch Grundkenntnisse
Dialekte Rheinländisch, Sächsisch, Schweizerdeutsch Grundkenntnisse

Zum Hören

Also sprach Zarathustra von Friedrich Nietzsche

gelesen von Angelina Gazquez mit Musik von Luisa Gazquez. Eine etwas extravagante Aufnahme des ersten und zweiten Kapitels mit gedoppelter Sprechstimme und Klaviermusik.

Neues

Kunst und Kultur in der Natur

Unsere Alm
Auf 1080 m liegt unsere Alm und überblickt einen weiten Teil des Piemont. Hier verbinden wir Leben in der Natur mit künstlerischem und kulturellem Schaffen.

Ferien
Wir bieten auf unserem Grundstück die Möglichkeit zum Zelten,  Camp & Breakfeast , Glamping mit Vollpension und Sommercamps.

Unsere Sommercamps: Einfach leben!
Wir bieten fünf einwöchige Camps. Unsere Themen: Natur und Kunst,
Theater, Kurzfilm. In kleinen Gruppen von 4 – 6 Teilnehmern widmen wir
uns jeweils eine Woche lang unserem Thema. Ihr wohnt in Einzel – Zelten
auf unserem Gelände verteilt, mit echten Betten; wir essen gemeinsam
100% biologisches Essen, liebevoll von uns zubereitet, ganz einfach.
Sehr einfach auch das sanitäre Drum und Dran mit Gemeinschaftsbad
und Komposttoiletten. Echtes Almleben. Einfach und schön.

Die Daten
16.06.2018 – 23.06.2018 – Natur und Kunst mit dem Team
04.08.2018 – 11.08.2018 – Kurzfilm mit Oliver Czak u. Angelina Gazquez
18.08.2018 – 25.08.2018 – Theater mit Angelina Gazquez
01.09.2018 – 08.09.2018 – Kurzfilm mit Oliver Czak u. Angelina Gazquez
22.09.2018 – 29.09.2018 – Natur und Kunst mit dem Team

Mehr Infos auf unsererer homepage: freundes.land

Kontakt